de en

Materialien

Die Auswahl der Materialien wurde sorgfältig durchdacht, da in Dänemark weder große Mengen Bienenwachs noch Harz oder geeignete Pflanzenöle vorkommen.

  • Bio-Baumwolle: Keine Kompromisse – Selbstverständlich wird GOTS-zertifizierte Baumwolle verwendet, um sowohl ökologische Spitzenqualität als auch soziale Verantwortung zu gewährleisten. Die Baumwolle stammt aus einer der renommiertesten Baumwollspinnereien Indiens.
  • Bienenwachs: Da die Beschaffung von Bienenwachs in Westeuropa nur sehr eingeschränkt möglich ist, sind wir auf den Import des Wachses angewiesen. Hierbei arbeiten wir mit einem der führenden Unternehmen in Europa zusammen.
    Das von uns eingesetzte Bienenwachs unterliegt strengen Sicherheitsauflagen – so wird es beispielsweise bereits vor der Weiterverarbeitung von staatlich-anerkannten Laboren einer umfassenden Qualitätskontrolle unterzogen. Der Produzent ist ein in der EU zugelassener Betrieb, der die Berechtigung hat, Bienenwachs in die EU zu exportieren.
    Selbstverständlich wird beim Eintreffen der Ware in die EU von Veterinärbehörden zusätzlich sichergestellt, dass das Bienenwachs den gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien entspricht.
    Darüber hinaus sind wir stolz, zu unserem Lieferanten eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu pflegen, die sich durch absolute Transparenz und stetige Qualitätskontrolle auszeichnet. In diesem Zusammenhang, und um unseren Kunden bestmögliche Qualität gewährleisten zu können, haben wir uns Anfang 2020 dazu entschieden, nur noch Bienenwachs aus dem Naturwabenbau zu beziehen. Bei dieser Art der Imkerei kommen in aller Regel keine Bienenarzneimittel zum Einsatz, so dass das Wachs noch reiner und unverfälschter gewonnen werden kann. Dazu unterstützen wir die Imker in den ärmsten Regionen der Welt und verhelfen Ihnen, Einkommen zu erzielen.
  • Baumharz: Wir verwenden Mittelmeerkolophonium (Kieferharz), da dieses hervorragende Eigenschaften für die Verwendung in Wrappy aufweist. Darüber hinaus kann es produktionsnah beschafft werden, wodurch der Transport über große Entfernungen vermieden wird.
  • Jojobaöl: Wir verwenden zertifiziertes Bio- und GMO-freies Jojobaöl aus Argentinien. Die natürlichen Eigenschaften von Jojobaöl tragen dazu bei, die Lebensdauer Ihres Wrappy zu verlängern.
  • Farben: Es gibt einen guten Grund, warum wir Wrappy nicht in unterschiedlichen Farben anbieten. Tinte und Farben sind bekannt für ein mögliches Freisetzen von Schadstoffen. In einer Testphase von 6 Monaten konnte lediglich eine Farbe ermittelt werden, welche die sehr strengen dänischen Lebensmittelkontakttests bestehen konnte.